St. Salvatorkirche / Museum für Naturkunde

zurück zur Übersicht


Auf der höchsten innerstädtischen Geländeerhebung stehen Sie jetzt vor der St. Salvatorkirche. Nach Plänen von David Schatz wurde die barocke St. Salvatorkirche 1717-1720 errichtet. Eine Gedenktafel erinnert an die Orgelprüfung durch Johann Sebastian Bach im Jahre 1725. Ihre weithin einzigartige, kostbare komplette Innenausstattung im Jugendstil erhielt die Kirche 1903.

*Dies ist ein kostenloser Service von tomis und des Gera Tourismus e.V.. Sie zahlen lediglich die Verbindungsgebühren von Ihrem Handy ins deutsche Festnetz. Die Audiobeiträge dauern jeweils zwei bis drei Minuten. Weitere Kosten entstehen nicht.



tomis MP3guide

05
St. Salvatorkirche / Museum für Naturkunde

tomis HANDYguide

Mit dem tomis Handyguide können Sie diese Audiodatei auch jederzeit auf Ihrem Handy anhören.*

Bitte wählen Sie dazu die

08142 66999 28 + 05

Mit freundlicher Unterstützung von