Stadtapotheke

zurück zur Übersicht


Die Stadtapotheke bildet mit ihrem halbrunden Renaissance-Erker seit 1592 ein architektonisches Kleinod, dessen Bauherr der Bürgermeister Hans Hörel war. Das Relief des Erkers entstand 1606 und bildet u.a. die vier Jahreszeiten, die zehn Apostel und das Wappen der reußischen Landesherren ab. Die Stadtapotheke befindet sich erst seit 1847 in diesem Gebäude.

*Dies ist ein kostenloser Service von tomis und des Gera Tourismus e.V.. Sie zahlen lediglich die Verbindungsgebühren von Ihrem Handy ins deutsche Festnetz. Die Audiobeiträge dauern jeweils zwei bis drei Minuten. Weitere Kosten entstehen nicht.



tomis MP3guide

02
Stadtapotheke

tomis HANDYguide

Mit dem tomis Handyguide können Sie diese Audiodatei auch jederzeit auf Ihrem Handy anhören.*

Bitte wählen Sie dazu die

08142 66999 28 + 02

Mit freundlicher Unterstützung von