Theater

zurück zur Übersicht


Sie befinden sich vor dem Großen Haus, einer Spielstätte der Theater & Philharmonie Thüringen. Das Theater am Küchengarten, nach Entwürfen von Heinrich Seeling erbaut, wurde 2006/07 saniert und erhielt somit seine jetzige Farbgebung. Eine umfassende Rekonstruktion und Modernisierung sorgte dafür, dass die Wiederaufnahme des Theaterbetriebes im Mai 2007 mit neuester Technik und im Ambiente des Jugendstils erneut zu besonderem Kunstgenuss führt. Als „Fürstliches Hoftheater“ übergab man das im Jugendstil errichtete Gebäude dem Geraer Publikum 1902 als eine Spielstätte für Schauspiel-, Oper- und Konzertaufführungen, wobei es damals zu den attraktivsten, aber dank neuester Bühnenmaschinerie auch zu den modernsten Theaterbauten Deutschlands zählte.

*Dies ist ein kostenloser Service von tomis und des Gera Tourismus e.V.. Sie zahlen lediglich die Verbindungsgebühren von Ihrem Handy ins deutsche Festnetz. Die Audiobeiträge dauern jeweils zwei bis drei Minuten. Weitere Kosten entstehen nicht.



tomis MP3guide

08
Theater

tomis HANDYguide

Mit dem tomis Handyguide können Sie diese Audiodatei auch jederzeit auf Ihrem Handy anhören.*

Bitte wählen Sie dazu die

08142 66999 28 + 08

Mit freundlicher Unterstützung von